ELVIRA BACH

Elvira Bach wurde am 22. Juni 1951 im hessischen Neuenhain geboren. Von 1967 bis 1970 besuchte sie die Staatliche Glasfachschule in Hadamar. Im Anschluss zog sie nach Berlin und studierte dort von 1972 bis 1979 Malerei an der Hochschule der Künste Berlin. Während des Studiums war Elvira Bach als Requisiteurin, Souffleuse und Foyerdame tätig. Im Jahr 1982 wurde sie zur documenta 7 in Kassel eingeladen, die als weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst gilt. Daraufhin folgten nationale und internationale Ausstellungen, sodass Elvira Bach zu einer der bekanntesten deutschen Künstlerinnen wurde.

Farbkräftige Frauenbildnisse von Elvira Bach

Das Malen ist für Elvira Bach selbstverständlich und gehört zum Leben dazu. Seit nunmehr 30 Jahren sind die farbexplosiven Frauenbildnisse das Markenzeichen von Elvira Bach. Sie spiegelt sich selbst in den Bildern wider und konzentriert sich auf die grundlegenden, menschlichen Emotionen, wie z. B. Glück und Leidenschaft, aber auch Trauer und Angst. Alle Facetten des Menschseins werden dadurch zum Ausdruck gebracht. Elvira Bach definiert ihre Rolle als Frau, Mutter und Mensch über ihre Kunstwerke. Neben der Malerei arbeitet Elvira Bach auch an Keramiken, Plastiken und Skulpturen aus Bronze.

 

ELVIRA BACH: Dame mit Erdbeeren
Unikat, handsigniert, Mischtechnik auf Papier
Blattgröße: 36 x 47 cm
Rahmenaußengröße: 70 x 83 cm
Preis auf Anfrage
ELVIRA BACH: Erdbeerdiva
Original / Unikat, Öl auf Büttenpapier
139 x 106 cm
Preis auf Anfrage
ELVIRA BACH: Roter Kater
Stil: Original, Büttenpapier und Passepartout
Größe: 26 x 35 cm
Preis auf Anfrage
1 bis 3 (von insgesamt 3)

Bilder von Elvira Bach kaufen

Die verfügbaren Bilder von Elvira Bach können Sie hier auf unserer Homepage oder direkt vor Ort in unserer Galerie in Neuburg an der Donau betrachten und sich selbstverständlich von uns dazu beraten lassen. Außerdem können weitere Motive zur Ansicht für Sie besorgt werden.