HERMANN DIESTE: Goldene Aue im Morgennebel